Home neue Rezepte Lauchtorte

Lauchtorte

by carmen

Zutaten Lauchtorte

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 40 ml Wasser, kaltes
  • 2 Stange/n Lauch, (Porree) je nach dicke
  • 150 g Schinken, geräucherter, gewürfelt
  • 3 Ei(er), frische (Größe M bis L)
  • 200 ml Sahne, frische
  • 2 Knoblauchzehe(n), feinst gehackt
  • etwas Muskat, frisch gerieben
  • etwas Pfeffer, frisch gemahlener
  • 1 EL Schweineschmalz
  • evtl. Salz, der Schinken ist aber meist salzig genug)
  • 150 g Käse, geriebener (Sorte nach Wunsch)

Zubereitung Lauchtorte

Aus dem Mehl, der kalten Butter in Stückchen, dem Salz und dem Wasser schnell einen Mürbteig kneten und diesen für rund 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Dann dünn ausrollen und in die Tarteform geben.

Den Lauch (Porree) in der Zwischenzeit in Ringe schneiden und dann abbrausen. Trocken tupfen. In einer großen Pfanne das Schweineschmalz erhitzen und den Lauch darin kurz anbraten, Schinkenwürfel zugeben. In einer Schüssel die Eier mit der Sahne verquirlen, Knoblauch und Gewürze zugeben. Die noch heiße Lauch-Schinkenmischung auf den Mürbteig geben, die gewürzte Ei-Sahnemasse darüber gießen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen (Ober- und Unterhitze, 200 Grad) für 20 Minuten backen, dann auf Umluft umstellen und weitere 10 Minuten backen lassen.

Etwas abkühlen lassen und mit einem frischen, kühlen Weißwein oder mit Federweißer servieren. Ist aber auch kalt wirklich sehr lecker.

Besonders toll ist es, die Torte in kleinen Formen zu backen und so ein Fingerfood zu zaubern oder in kleinsten Förmchen als „Gruß aus der Küche“ zu servieren. Die Backzeit ist dann entsprechend anzupassen (kürzer).

Quelle Lauchtorte

You may also like

Leave a Comment