Home Alle Rezepte Zimthähnchen in Glühweinsauce

Zimthähnchen in Glühweinsauce

by carmen
Zimthähnchen in Glühweinsauce

Zutaten Zimthähnchen in Glühweinsauce

  • 1 Hähnchen, in 4 Teile geteilt, nach Belieben auch entbeint
  • 1 EL Balsamico
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Zimtpulver
  • Chilipulver
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Zwiebel(n), grob gehackt
  • ½ Liter Glühwein
  • 1 EL Schmand
  • n. B. Saucenbinder, dunkel oder in Wasser angerührte Speisestärke
  • etwas Öl)

Zubereitung Zimthähnchen in Glühweinsauce

Die Hähnchenteile beidseitig salzen. Die „untere“ Seite mit Chilipulver und Zimt bestreuen. Die Hautseite mit einer angerührten Mischung aus 1 EL Balsamico, 1 EL Honig und 1 EL Zimt sowie etwas Chilipulver bestreichen. 10 Minuten ruhen lassen.

In einem Bräter etwas Öl auslassen und das Fleisch darin anbraten. Die Hautseite zum Schluss nach oben legen. Die Zwiebeln zufügen und mit Salz und Pfeffer anbraten. Den Glühwein dazugießen.
Im vorgeheizten Ofen auf unterer Schiene 1 Stunde bei 170°C schmoren. Dann die Hähnchenteile herausnehmen.

Die Sauce etwas binden und mit 1 EL Schmand verrühren.
Die Hähnchenteile wieder hineinlegen und bei ausgeschaltetem Ofen nochmal 15 Minuten in der Sauce ziehen lassen.

Dazu passen Schupfnudeln, Spätzle oder Klöße und Blaukraut.

You may also like

Leave a Comment