Home neue Rezepte Rotweinkuchen

Rotweinkuchen

by carmen
Rotweinkuchen

Zutaten Rotweinkuchen

  • 300 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Pkt. Backpulver
  • 6 Ei(er)
  • ⅛ Liter Wein, rot
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Kakaopulver
  • 100 g Schokolade, Zartbitter, geriebene

Für den Guss:

  • 200 g Puderzucker
  • Wein, rot
  • Wasser, heißes

Zubereitung Rotweinkuchen

Weiche Butter schaumig schlagen. Zucker zufügen, dann die Eier. Mehl mit Backpulver mischen und zusammen mit den restlichen Zutaten unter den Teig rühren. Zum Schluss die gerieben Schokolade unterziehen. In eine gefettete und ausgebröselte Gugelhupf- oder Kastenform füllen und bei 175° ca.45-50 min backen. Kuchen stürzen und auskühlen lassen.
Für den Guss Puderzucker mit dem Rotwein und dem Wasser (zu gleichen Teilen) verrühren, so dass eine dickflüssige Masse entsteht. Den Kuchen damit überziehen.
Der Kuchen hält sich eine ganze Woche und wird von Tag zu Tag besser, man kann ihn deshalb auch schon 1-2 Tage vorher backen und kühl stellen.

You may also like

Leave a Comment